FLORIAN BÜHLER
(*1983)

 

*1983 in Lugano, Tessin, Schweiz.
Lebt und arbeitet in Zürich, Schweiz.

 

Ausbildung

1996 – 2002
Gymnasium Hohe Promenade, Zürich, Schweiz.

2002 – 03
Vorkurs HGKZ, Zürich, Schweiz.

2003 – 2008
Studium der Bildenden Kunst, Zürcher Hochschule der Künste, Zürich, Schweiz.

2008 – 2009
Tutorat für Malereitechnik an der ZHdK, Vertiefung Bildende Kunst, Zürich, Schweiz.

 

 

Einzel – und Doppelausstellungen (Auswahl)

2019
-„FLORIAN BÜHLER & PATRICK GRAF“, Galerie Sechzig, Feldkirch, Österreich.

2017
-„Fallen – Ach wie gut, dass niemand rumpelt“, KATZ CONTEMPORARY, Zürich, Schweiz.

2014
-„HOMO“, Florian Bühler in Zusammenarbeit mit André Willimann & Tieni Burkhalter, KATZ CONTEMPORARY, Zürich, Schweiz.

2011
-„Wärme- und Kältequellen“, KATZ CONTEMPORARY, Zürich, Schweiz.

2009
-Florian Bühler / Jörg Immendorff, KATZ CONTEMPORARY, Zürich, Schweiz.

2008
-Museum of Porn in Art, mit Silvie Brière, c/o Edi’s Weinstube, Zürich, Schweiz.

2007
-Kunstraum Neustadtgasse21, mit Silvie Züricher, Winterthur, Schweiz.
-Studio Flora, mit Nora Steiner, PARK HGKZ, Zürich, Schweiz.
-„Grosser Altar“, mit Tobias Spichtig, Kunsthof Zürich, Schweiz.

2006
-„Ölmalerei“, Keller Galerie, Zürich, Schweiz.

2005
-Galerie Ninon X, mit André Willimann, Ravensburg, Deutschland.

 

 

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2019
-Art Bodensee, Messe für zeitgenössische Kunst Dornbirn, vertreten durch Galerie Sechzig aus Feldkirch, Dornbirn, Österreich.

2018
-„Von Berg und Tal“, mit Werken von Florian Bühler, Marc Elsener, Martin Kradolfer & André Willimann, Galerie Pesko, Lenzerheide, Schweiz.

2017
-„ONE ROOM“, eglispace, Zürich, Schweiz.

2016
-“Look In The Mirror”, Muster-Meier – Contemporary Fine Art & Projects, Bern, Schweiz.

2015
-„Das Dreieck der Liebe – Körperlichkeit und Abstraktion in der Zürcher Kunst“, Helmhaus, Zürich, Schweiz.

2014
-„Artefakte – Was bleibt“, Museum Bärengasse, Zürich, Schweiz.

2013
-„I’m Your Neighbour!“, Bromer Art Collection, kuratiert von Christian Herren, Roggwil, Schweiz.
-„Malerei jetzt!“, Terminal P, kuratiert von Annika Hossain, Kloten, Schweiz.

2012
-„X – Malerei in Zürich“, Helmhaus Zürich, Schweiz.
-VOLTA Basel 2012, Basel’s art fair for new international positions, vertreten durch KATZ CONTEMPORARY aus Zürich, Basel, Schweiz.

2011
-„About Painting 1: Zürich“, sihlquai55 offspace, Zürich, Schweiz.
-„Weisses Blatt / Hoja Blanca“, Weinplatz, Zürich, Schweiz.
-VOLTA Basel 2011, Basel’s art fair for new international positions, vertreten durch KATZ CONTEMPORARY aus Zürich, Basel, Schweiz.
-Schaukasten, Chez Crettol, Gaswerkareal, Schweiz.

2010
-„Portraits de Collectionneurs“, Galerie Muro, Genf, Schweiz.

2008
-„Dirty Show“, Zürich, Schweiz.
-„Mahlzeit!!!“, Cabaret Voltaire, Dada Haus, Zürich, Schweiz (Kuratierung)
Sommercamp, Galerie HAAS&FISCHER, Zürich, Schweiz.
-„15 Maler russisch gehängt“, Splügen-Galerie, Zürich, Schweiz.
-Diplomausstellung Bildende Kunst ZHdK, Güterbahnhof, Zürich, Schweiz.
-„Konkret Werden“, Kunstraum Winterthur, Schweiz (Kuratierung).

2007
-„Salon d’Art Privé“, Frédérique Hutter, Zürich, Schweiz.
-„Cinq Salons“, Haus zum Garten, Zürich, Schweiz.
-Eröffnungsausstellung Kunstraum Neustadtgasse 21, Winterthur, Schweiz.
-„when attitudes make the weather“, Papiersaal, Sihlcity, Zürich, Schweiz.
-„Im Westen nur Neues“, Museum für Gestaltung, Zürich, Schweiz.
-Festival der Künste, Zürich, Schweiz.
-„Literacy for all“, Galerie Susi Brunner, Zürich, Schweiz.

2006
-„Jungkunst“, Winterthur, Schweiz.
-„Rekonstruktion Alter Meister“, Festival der Künste, Zürich, Schweiz.
-„Kunsthausmitarbeiter“, The Bad Gallery, Zürich, Schweiz.

2005
-„Jubiläumsausstellung SBK“, Projekt Museumsshop, Kunsthalle Zürich, Schweiz.

 

Sammlungen

Hort Collection, New York, USA.
Sammlung Kunsthaus Zürich, Schweiz.
Sammlung Stadt Zürich, Schweiz.
Sammlung Kanton Zürich, Schweiz.
Sammlung Bank Julius Bär, Schweiz.
Sammlung ZKB, Zürich, Schweiz.
Sammlung Sigg, Mauensee, Schweiz.
Sammlung Thomas Koerfer, Schweiz.
Sammlung Jocelyne & Fabrice Petignat, Genf, Schweiz.
Sammlung Helga Sonanini, Schweiz.

 

Quellen:
http://katzcontemporary.com
https://voltashow.com/archive/